2021 Line-up


Nathalina Maldonado

Choreographin, Tänzerin, Gründerin und Inhaberin der Dance Academy Schweinfurt und des Dance Camps Schweinfurt

 

Nathalina ist professionelle Tänzerin sowie Choreographin und arbeitet für viele Firmen und Agenturen wie Nina Sky,Fatman Scoop, Nürnberger Oper, Wie krass bist du denn? Delphie Showpalast, Club Aldiana Türkei, Varieté Festival, Africa Festival,

Havanna Club Places+Faces, TV Shows auf Pro 7, Sat 1, Calimera Clubhotels, Azur und Albatross Hotels ,Iberostar, Jaz Hotels, Steigenberger, Marrriot Hotels,  A-Rosa Kreuzfahrten  sowie für Theater Produktionen und Musikvideos.

Sie begleitete Deutschlands Top Motivationstrainer Jürgen Höller sowie Star TV-Magier Florian Zimmer durch Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Nationale und Internationale Bookings für Classes und Crew Coaching wie z.B. Zirkus Krone, verschiedene Tanzschulen und Dance Camps. Sie arbeitete in zahlreichen Städten wie Rom, Prag, Salzburg uvm.

Sie gewann zahlreiche Meistertitel mit Ihren Crews - Blazin' Heat und The Smarties als auch Solo und ist Westdeutsche Meisterin in Dancehall, deutsche Meisterin in Hip Hop und Videoclip.

 

Agenturen:

Dirk Denzer Performing Arts, Pearl Media (Artist-Management, Brandmarketing), Art Studio Agency, Egypt (Event/Entertainment Management).

2020 gründete sie ihre eigene  Tänzeragentur I Am Art Agency

 

Mentor, Agentin und Coach für:

- Gewinner Duo "Little Heats" bei Soy Luna, Dein Auftritt auf dem Disney Channel mit Fernanda Brandao, Nikeata Thompson, Flying Steps und Betty von GNTM.

- Schülerin Milana Braun als deutsche Finalistin für die Weltband Now United in L.A.

- Ballettsolisten wie Calvin Rüth,Nina Lowe, Alina Oberderfer, Thomas Bauer für Wettkämpfe,

  Vorbereitung für Akademien(Palucca, Musical Stage School usw.) und Kompanien

- Duo Just Smile, beim Kika Dance Award

- Evelyn Held, Sängerin bei Kidzbop Germany

- Alina Oberderfer, Profitänzerin Ballett, Commercial,Jazz, MY MOVE KIKA (SERIE)


Jimmie Surles

Zur Feier unseres 10 jährigen Jubiläums lassen wir es krachen und holen euch einen wahren Spitzentänzer nach Schweinfurt.

 

“Tanz bedeutet für mich Musik in Bewegung umzusetzen, los zulassen und sein Herz und seine Seele zu öffnen und zu zeigen.”
Die Vielseitigkeit in den verschiedenen Stilen, seine Leidenschaft für Tanz und sein Gefühl für Musik machen Jimmie zu der einzigartigen Person, die er ist!

Ausbildung

Debbie, Reynolds Studio L.A., Millenium L.A., Edge L.A. Funkin Styles (Workshops / Battles), S-Latein

Referenzen

  • Choreograf bei der Tanzshow “Masters of Dance”
  • Choreograf bei der TV Show “Die beste Show der Welt”
  • Coach bei “Austria’s next Topmodel”, “Dance Dance Dance”, “Got to Dance”, “Deutschland tanzt”
  • Tänzer bei “X-Faktor”, “Let’s Dance”, “Die Goldene Kamera”, “Germany’s next Topmodel”, “Echo Awards”, “The Dome”, “Mariah Carey”, "Pussycat Dolls ", “Peter Muffay”, “Grace Yones”, und viele mehr.
  • Finalist bei “You Can Dance”
  • Choreograph Zirkus Roncalli
  • Performance und Runway Coach  "Miss German" 2020 unf 2021
  • Ausbildungscoach PDA Stuttgart und Minkov
 

Terry Lee Stewart

Terry war in Kitzingen einer der überhaupt ersten Schüler von Nathalina.

 Nach ihrem Umzug nach Nürnberg begann er bei KDS Tanzschulen zu tanzen und zu unterrichten.Später tanzte er  in der Tanzschule DanceEncore in Würzburg. Mittlerweile ist Terry als Choreograf und Tänzer deutschlandweit bekannt und weltweit als angesagter und beliebter Coach gesehen. Terry  besticht durch seinen einzigartigen Stil der für Staunen und Begeisterung sorgt. Nun gibt er sein Wissen an unsere Schüler weiter!

 

Terry´s Style ist sehr vielseitig, mal sehr urban, lässig, mal mehr commercial oder emotional!

 

 


Thomas "Baggy" Bagdas

Thomas ist Tänzer aus Leidenschaft . Er und seine Crew gehört zur Streetdance-Szene in Würzburg, wann immer sie Zeit haben, tanzen sie. Egal wo.

"Tanzen ist Leben". Der heute 42-Jährige war 1994 einer der ersten, die Breakdance nach Würzburg brachten. 1992 fing er mit dem Tanzen an. "Ich bin von einem kleinen Dörfchen nach Tauber gezogen", erzählt er. Dort ist er das erste Mal mit Hip Hop im Kontakt gekommen. "Es gab auf einmal Plattenpartys, die Leute haben zu MC Hammer, Vanilla Ice getanzt", erinnert er sich. Bis zu diesem Zeitpunkt habe er noch gar nicht gewusst, was Hip Hop ist. "Das hat mich einfach begeistert." 1994 hat ihn dann die TV-Sendung "Freestyle" zum Breakdance geführt.

 

Thomas unterrichtet seitdem Streetdance und Breakdance in verschiedenen Tanzschulen, VHS, Jugendzentren uvm und gibt seine Leidenschaft weiter.


Dominik Lamovski

Dominik entdeckte seine Leidenschaft für das Tanzen bereits im zarten Kindesalter von sechs Jahren. Er befasste sich über die Jahre mit der Hip Hop Kultur und der urbanen Tanzkünste. 

 

Zu seinen Lieblingsstilen gehören Hip Hop, Voguing und Experimental. Weitere Inspirationen holt er sich aus den Bereichen Jazz Funk und Contemporary. 

Neben der langjährigen Tanzerfahrung im Bereich Bühnenperformance, Schauspiel und Theater, konnte er auf diversen Tanzbattles und Balls große Erfolge verzeichnen.



2017 gründete er sein eigenes international Voguing House „Kiki House of Twinkle" und ist Mitglied des berühmten Voguing House of Revlon.

 

Voguing open und Voguing Session

Beim Voguing imitieren die Tänzer die Bewegungen und die Gestikulation von Models. Der Tanz besteht aus einer Aneinanderreihung von Posen. Also typsische Arm- und Beinbewegungen wie sie Models auf dem Laufsteg oder auf Zeitschriftcovern machen. Die Posen werden schnell hintereinander in einem Tanz abgespult. Hinzu kommen Einflüsse aus Breakdance, Eiskunstlauf, Marcial Arts und Kung-Fu Filmen.

„Fem“ verkörpert das extrem feminine Auftreten der glamourösen Discoqueens der 70er & 80er Jahre und das Posen der Supermodels. Die Einflüsse kommen aus den Bereichen Modern, Ballet, Eiskunstlaufen sowie Pantomime. Hierbei gibt es zwei charakteristische Dynamiken in der Präsentation des Tanzes: den „Dramatischen Stil“ mit sehr schnellen und beeindruckenden Tricks und Drehungen sowie den „Sanften Stil“, der die Anmut und Schönheit der Frau durch eher langsame Bewegungen betont.


Silvan Rupprecht

Silvan ist ein tänzerisches Universaltalent. Der ausgebildete Tanzpädagoge fühlt sich
von Ballett, Jazz, Modern, Hip-Hop und Breakdance bis hin zu High-Heels
und vielen weiteren kreativen Tänzen überall zuhause. Silvans Tanzkurse und Workshops bestechen vor allem durch ihre Origi­na­lität.

Durch seine Ausbil­dung als Ballett- und Bühnen­tänzer beherrscht es Silvan wie kaum ein Zweiter, verschie­dene Tanzstile und Einflüsse zu kombi­nieren, um etwas neues und anderes zu erschaffen.

 

Lehrjahre:

2009 - 2013 Ausbildung zum Bühnentänzer &Tanzpädagogen im Ballettförderzentrum 

2012               Ausbildung zum Zumba Instructor

seit 2013        Dozent an diversen Tanzschulen

Erfahrungen: 

2010 - 2012  Tänzer des zeitgenössischen Ensembles "Marea Tanz"

2009 - jetzt   Tänzer des Ensembles am Staatstheater Nürnberg

                        "Die Fledermaus", "Die Zauberflöte", "My Fair Lady", etc.

2011                Gasttänzer Stadttheater Lüneburg  "Zwischen(t)räume@dialog.de"

2012                Gasttänzer Schauspielhaus Nürnberg "The Rocky Horror Show"

2013                Gasttänzer Stadttheater Gießen "TanzART Festival OSTWEST"

 

2013                Tänzer bei "CHRISTA das Nürnberger Weihnacht-Musical"

2014                Gasttänzer Tafelhalle Nürnberg "Medea"

2014                Solotänzer am Landestheater Passau "La Traviata"

2014                Tänzer bei "NORIKA das Nürnberger Weihnachtsmusical"


Levels:

 

I - Einsteiger

Ich habe noch nie diese Tanzrichtung getanzt, nehme erst seit Kurzem Tanzunterricht.

II - Mittelstufe

Ich tanze seit 1 - 2 Jahren regelmässig in einem Verein, Tanzschule etc.

III - Fortgeschritten

Ich tanze schon lange in einer Tanzschule, gehe zu Workshops, Camps etc.

Open - Open Level

Offene Class für alle

 

I - Beginners

I have never danced this kind of dance before, I just started taking dancing lessons.

II - Intermediate

I dance at least for 1 - 2 years consecutively at a dance studio e.g.

III - Advanced

I take dance lessons for a long time, visit workshops, camps e.g.

Open - Open Level

It's a class for everybody


Trotz der aktuellen Situation halten wir an den Plänen zu den Coaches fest. Bitte beachtet aber, dass aufgrund geltender Bestimmungen, möglicher Quarantäne-Fälle oder sonstigen Gründen kurzfristige Änderungen stattfinden können und diese nicht in unserer Macht liegen.